Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
  Abonnieren

   25.11.17 13:14
    Otpirowat den eigenartig
   29.11.17 14:33
    Speziell geben sich fur
   30.11.17 14:59
    Um die Zeit verbringen m
   2.12.17 10:51
    Sie beabsichtigen, mit d
   7.12.17 12:54
    Interessant maltschischn
   8.12.17 14:20
    Sie wollen mit der Reinh

http://myblog.de/anke-in-argentinien

Gratis bloggen bei
myblog.de





Mal eben nach Brasilien...

Heute bin ich von Mendoza (staubtrocken / 40 Grad) ueber Buenos Aires (26 Grad / Regen) nach Iguazu geflogen. Hier sind es jetzt um 19:00h noch 30 Grad und wir haben eine unglaubliche Luftfeuchtigkeit - *schwitz"!! - aber die Frisur sitzt selbstverstaendlich!! (fuer Petra: "Haarfrisur"  )

Ich wohne im Marcopolo Inn auf der "Cordoba 158" - fuer die, die ueber google maps mal gucken wollen. Sicher sieht man da doch auf den groessten Wasserfall der Welt, oder?? Da fahre ich naemlich morgen mit dem Bus hin (5 ARS pro Strecke, also 1 Euro), der Eintritt betraegt 60 ARS. Hier ist es immer so, dass Touristen den vollen Preis bezahlen muessen, Einwohner des Bundesstaates nur 20 ARS und ninos y ninas sind frei. Das Land ist generell sehr kinderfreundlich! Die kleinen werden geherzt und gekuesst und geniessen immer eine hohe Aufmerksamkeit von allen. Vorhin am Flughafen lief ein kleiner Junge rum, der war vielleicht so 2 Jahre alt und konnte gerade mal laufen. Er trug ein kleines Trikot der argentinischen Nationalmannschaft. Das war ein Bild!

Wo ich gerade von den Eintrittspreisen fuer die Nationalparks geschrieben habe: hatte ich erwaehnt, dass ich im Valle de la luna vom argentinischen Staat eingeladen war?! Guillermo hat gemeint, er kriegt das hin, dass er sagt, wir seinen zu viert aus dem Bundesstaat (1/3 des Preises), nur mich wuerde er aus Alemana anmelden. Und was ist passiert? Die netten Kerle am Eingang haben gesagt, dass sie mich dann als Gast sehen und ich herzlich eingeladen bin! Ach, die Argentinier... echt, total nettes Volk. Die muessen unbedingt naechstes Jahr die Weltmeisterschaft gewinnen!! ICH bin praepariert, Kinder! Hab mir gestern eine Fahne zu diesem Zweck gekauft !

Zurueck zum Hier und Jetzt:
Bin also hier mit dem Flugzeug angekommen und hab im Bus Matthias und Simon kennengelernt, ein Paar aus Berlin. Die Jungs wollten auf die brasilianische Seite weiterfahren. Wir befinden uns naemlich unmittelbar an der Grenze und man kann die Faelle von beiden Seiten aus gucken und auch auf beiden Seiten wohnen. Da man ja nie so recht weiss, wie das an der Grenze funktioniert hab ich schnell meinen Rucksack ins Hostel gebracht und bin mit ihnen im Taxi rueberfgefahren. Mein Plan war, dass ich heute schnell noch auf die brasilianische Seite fahre, das obligatorische Panoramafoto mache und morgen die groessere argentinische Seite abklappere. Wir waren also im Taxi und der Taxifahrer hat alle Formalitaeten fuer uns geregelt, sehr gut! Unterwegs sagte er dann noch nebenbei, dass in Brasilien die Zeit 1 Stunde vor ist. Das Flugzeug hatte 2 Stunden Verspaetung beim Abflug und mir daemmerte es langsam, dass der Park vielleicht gar nicht mehr geoeffnet haben koennte... und claro, so war es dann auch.... *seufz*. Viel Tamtam um Nichts, ich bin dann fuer 10 Minuten in Brasilien gewesen und wieder zurueckgefahren.

 

21.11.09 23:20
 


bisher 4 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Jutta Madonna (21.11.09 23:33)
juhu, hola mi querida Schneiderin ... wie schön noch einmal Deine grandiosen Zeilen zu lesen so kurz vor meinem Abflug nach Cancun ... Es ist jetzt Samstag abend, 21.11. um 23.21 h. Also mach' Dir keinen Kopf, ich hab in Erinnerung, daß die argentinische Seite von Iguacu eh`viel viel schöner ist. Du hast Dir wirklich das absolute highlight zum Schluss ausgesucht ... beneide Dich sehr um Deine schönen Erlebnisse und habe Dank' Dir eine rundum visuelle Reise in die Vergangenheit erleben dürfen ... die Argentinos sind schon sehr speziell und ich möchte mich mindestens 2 Tage mit Dir irgendwo einschließen (Rolandos Einverständnis natürlich vorausgesetzt) und in Erinnerungen schwelgen ... Ich sag' jetzt Hasta la vista Baby für die nächsten 2 1/2 Wochen. Morgen mittag gehts bei mir los nach Cancun. Treff' mich mit Bienchen im Hotel und dann geht's am nächsten Morgen weiter auf unsere Hängematteninsel Holbox. Besitos y abracitos mi querida Schneiderin. Deine Jutti


OM (22.11.09 11:13)
Hallo Anke, wir freuen uns total über deine täglichen wunderbaren Erlebnisberichte. Und da wir erkennen, dass es dir gut geht ist die weite Entfernung nicht ganz so arg.
In unserem Nest weihnachtet es schon seit ein paar Tagen und man wird mit Weihnachts-Süßigkeiten fast erschlagen. Ich drücke dich ganz fest und wünsche noch einen tollen countdown...


Sabine (22.11.09 12:35)
Echt geil - 10 Minuten Brasilien ... wer kann schon sowas erzählen??? Dieser Wasserfall ist garantiert grandios ... wie herrlich ... ich will Fotos! Aber was ganz anderes! Tataaaa - wir haben die ersten Plätzchen fertig. Die sind so lecker geworden, das ich überlege sie besser bis nächsten Sonntag zu verstecken, sonst sind nämlich keine mehr da! Ich finde hier überall in der Wohnung verdächtige Mandelplättchenspuren! Wann kommst Du eigentlich wieder? Genieße Deine letzten Tage im Paradies, tanke noch ganz viel Sonnenschein und menschliche Herzlichkeit

Bis bald

Sabine & Co


Ilka (22.11.09 23:06)
Hola Änki,
hab zwar immer schön mitgelesen, aber hier war und ist leider einiges los mit Stress und Krankheiten :-(...
Hast DU eine schöne Reise! Mann, das ist alles wahnsinnig spannend und aufregend zu hören. Iguasu kennen wir auch noch, es war wunderschön dort, auf der BRASILIANISCHEN Seite ;-), und ich habe besonders den Sprühregen im Gesicht genossen. Vor allem am "Teufelsschlund", der totalen Hölle der reinen Wasserenergie, wow, hast Du auch diesen merkwürdig-magischen Sog gespürt und die Gedanken, was wäre wenn man jetzt einfach hereinspringt in den Strudel?
Naja, Dir noch alles Gute und ein schönes Beenden Deines Abenteuers in Argentinien (also der Reise jetzt ;-), haha).
Ahja, Plätzchen gebacken haben wir auch schon, und Adi meinte sogar, sie seien besser als... das verrate ich Dir bald, mußt noch ein bißchen warten.
Muchos Glückos noch, Ilkamiga

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung